Schwimmwesten HIKO

Eine gut passende und ausgestattete Schwimmweste ist notwendig für das Überleben eines Wassersportlers außerhalb von seinem Boot.

Für den Wassersport geeignete Schwimmwesten sind laut der Norm EN ISO 12402-5 hergestellt. Es handelt sich um Schwimmhilfsmittel mit dem Wirkungsgrad 50, geeignet für Schwimmer in geschützten Wasserbereichen mit weiterer Hilfe in der Nähe. Ihre Funktion dient zur Hilfe beim Schwimmen und zur aktiven Rettung von Personen, die aus irgendwelchem Grund außerhalb von ihrem Boot im Wasser sind. Sie sind also keine Rettungsschwimmwesten für Nichtschwimmer und Personen im bewusstlosen Zustand.

Rettungsschwimmweste sind laut der Norm EN ISO 12402-4 hergestellt. Es handelt sich um Rettungsmittel mit dem Wirkungsgrad 100, geeignet für Schwimmer in geschützten Wasserbereichen. Diese Schwimmwesten halten den Kopf einer Person über dem Wasserspiegel auch im bewusstlosen Zustand. Die Schwimmwesten ermöglichen vor allem die Auftriebskraft – z.B. das Personen im Wasser auftreiben – und auch die Möglichkeit aktiver Rettung haben. Weitere Ausstattungen wie Brustschnallen, integrierte Geschirre, feste oder elastische Taschen, Funktionsschnallen usw. ist für einzelne Schwimmwestentypen je nach ihrer Bestimmung und Verwendungszweck vorgesehen.

Sortieren nach 
Hersteller  

Standard-Preis 46,00 €

Unser Preis 34,00 €



 

Unser Preis 39,00 €

Neuheit


Standard-Preis 58,00 €

Unser Preis 42,00 €

Top-Produkt


Standard-Preis 68,00 €

Unser Preis 49,00 €

Neuheit
Aktionsangebot


Standard-Preis 81,00 €

Unser Preis 55,00 €

Aktionsangebot


Standard-Preis 81,00 €

Unser Preis 55,00 €

Aktionsangebot
Top-Produkt


Standard-Preis 81,00 €

Unser Preis 55,00 €

Aktionsangebot
Top-Produkt


Standard-Preis 80,00 €

Unser Preis 58,00 €

Neuheit


Standard-Preis 81,00 €

Unser Preis 75,00 €

Neuheit


Standard-Preis 107,00 €

Unser Preis 85,00 €

Neuheit


Standard-Preis 103,00 €

Unser Preis 92,00 €



Standard-Preis 122,00 €

Unser Preis 99,00 €

Top-Produkt


Standard-Preis 158,00 €

Unser Preis 105,00 €

Neuheit


Standard-Preis 140,00 €

Unser Preis 109,00 €



Standard-Preis 119,00 €

Unser Preis 109,00 €

Aktionsangebot


Standard-Preis 150,00 €

Unser Preis 115,00 €

Neuheit


Standard-Preis 152,00 €

Unser Preis 119,00 €



Standard-Preis 142,00 €

Unser Preis 129,00 €

Aktionsangebot
kostenloser Versand
Top-Produkt


Standard-Preis 168,00 €

Unser Preis 135,00 €

Neuheit


Standard-Preis 151,00 €

Unser Preis 137,00 €

kostenloser Versand
Top-Produkt


Standard-Preis 152,00 €

Unser Preis 137,00 €



Wie wählt man die richtige Schwimmweste aus?

Grundvoraussetzung für die Schwimmweste ist ausreichender Auftrieb, aber noch wichtiger ist, dass sie gut passt und im vollen Bereich ihre Funktion erfüllt. Zuerst entscheiden Sie sich, für welchen Verwendungszweck die Schwimmweste eingesetzt wird. Einige Typen eignen sich für extreme Kajakfahrten und andere Typen für Tourenkanu auf dem Flachwasser. Weiter ist es wichtig, den richtigen Schnitt auszuwählen. Kajakfahrer mit kleinen Figuren wählen lieber ein “Short cut” Schnitt, um mehr Bewegungsfreiheit zu haben. Andere bevorzugen den klassischen Schnitt, bei dem der gleiche Auftrieb vorhanden ist, aber an die größere Fläche verteilt. Zudem ist die Schwimmweste dünner. Wählen Sie auch die Ankleideart aus. Der Eine bevorzugt das Anziehen über dem Kopf, der Andere bevorzugt die Ausführungen mit dem Reißverschluss oder Schnallen. Wenn Sie den Schwimmwestentyp ausgewählt haben, probieren Sie mindestens zwei Größen aus. Die Schwimmweste muss an der Taille, Hüfte und Schulter gut festgezogen werden und prüfen Sie, ob keine Bewegungsstörungen am Rumpf auftreten und dass die Schwimmweste nicht über den Kopf rutscht. Ideal ist, wenn Sie die Schwimmweste im Boot inkl. angezogener Spritzdecke ausprobieren. Es ist immer besser, die Größe zu wählen, die am Körper besser anliegt und hält, auch, wenn das Gewicht des Sportlers nach der Tabelle an der Schwimmweste abweichend ist. Die Schwimmweste darf keinesfalls die Bewegung einschränken und darf sich nicht beim Schwimmen ausziehen!

Wie soll die Schwimmweste gepflegt werden?

Der Schaum der Schwimmweste ist Porös und beinhaltet Luftbläschen, die bei ihrer unverhältnismäßigen Belastung aufplatzen und deswegen verliert die Schwimmweste dann den Auftrieb. Deswegen biegen Sie die Schwimmweste nicht. Verwenden Sie sie nicht als Sitz oder Kissen und lagern Sie sie am besten freihängend. Trocken Sie die Schwimmwesten am besten frei an der Luft, nicht in den Trockner stecken oder vor heißen Objekten trocknen, hohe Temperaturen (über 50°C) meiden. Wenn Sie die Schwimmweste reinigen möchten, nehmen Sie Seifenwasser und eine weiche Reinigungsbürste. Verwenden Sie nie chemische Lösungsmittel und nicht in die Waschmaschine stecken.

OGYyNDlh