Einführung »Rettungsequipment HIKO» Schwimmen Boje und Trockentasche Aropec SWIM BUOY 28 L


        

Schwimmen Boje und Trockentasche Aropec SWIM BUOY 28 L

Schwimmen Boje und Trockentasche Aropec SWIM BUOY 28 L

Neuheit Top-Produkt

 

Produktnummer: Agama/23
Hersteller: AGAMA
Unser Preis:
42,00 €

in den Warenkorb:
  ks  

Variations of this product

Abbildung:
Produktnummer / Bezeichnung der Ware:
 
Einzelpreis:
Neopren Handschuhe SLIM 2.5 HIKO
hiko/52301
Neopren Handschuhe SLIM 2.5 HIKO
Unser Preis 29,00 €

Schwimmen Boje und Trockentasche Aropec SWIM BUOY 28 L.

Der Aropec Schwimmbehälter ist ein praktischer Packsack und ein schwimmender Rastplatz. Sie können kleine Gegenstände in die Tasche stecken, die Sie einfach mitnehmen müssen. Aropec SWIM BUOY ist ein aufblasbarer Packsack zum Schwimmen, Triathlontraining und für andere Wasseraktivitäten. Sie können die Tasche auch auf einem Schlauchboot oder Paddleboard mitnehmen. Der Kampf hat doppelte Luftkammern, die maximalen Auftrieb ermöglichen.

Es hat beidseitig feste Griffe zum einfachen Greifen der Boje im Wasser und zum Übertragen. Der Gurt ermöglicht ein bequemes Tragen wie eine Umhängetasche.

Dieser Packsack-Schwimmbehälter besteht aus reflektierendem Material, das eine sehr gute Sicht auf offenen Wasseroberflächen ermöglicht.

Das neue Modell hat auch eine Sicherheitspfeife in einer Plastikschnalle. Schwimmkämpfe Aropec ist ein perfektes und praktisches Werkzeug für Paddler und Schwimmer.

Dies hilft Ihnen nicht nur, sich auf der Oberfläche auszuruhen, sondern ist bei Bedarf auch ein gut sichtbarer Punkt, um die Position der ertrinkenden Person zu bestimmen. Der Eimer besteht aus sehr haltbarem Nylonmaterial.

Dies ist kein Rettungsgerät.

  • Geeignet für Winterschwimmer, geeignet für niedrige Temperaturen.
  • Größe: 36 x 70 cm
  • Volumen: 28 l

GEBRAUCHSANWEISUNG

  1. Stellen Sie zunächst sicher, dass die Boje entleert ist. Öffne die Tasche und lege deine Sachen hinein.
  2. Falten Sie zum Schließen den Verschlussbalken und scrollen Sie zum markierten Bereich (insgesamt dreimal).
  3. Verbinden Sie die Kunststoffschnallen miteinander.
  4. Lassen Sie die Füllkappe los, blasen Sie den Mund auf und drehen Sie die Kappe fest zurück. Wiederholen Sie auf der anderen Seite.
  5. Passen Sie den Gurt an Ihre Taille an.
  6. Um die Boje zu entleeren, lösen Sie die Abflussabdeckung.
MjgxYj