Einführung »Schwimmwesten HIKO» Schwimmeste X-TREME PRO + Rettungswurfsack CONE + 15 m HIKO


        

Schwimmeste X-TREME PRO + Rettungswurfsack CONE + 15 m HIKO

Weste X-TREME PRO für Rafting geeignet

 

Produktnummer: hiko/107
Hersteller: Hiko
EAN-Kode: 10700
Farbe:
Größe:
Standard-Preis 216,00 €
Unser Preis:
199,00 €

in den Warenkorb:
  pcs  

Variations of this product

Abbildung:
Produktnummer / Bezeichnung der Ware:
 
Einzelpreis:
Schwimmweste X-TREME RENT Harness  Hiko
hiko/10911
Schwimmweste X-TREME RENT Harness Hiko
Unser Preis 89,90 €
Schwimmweste SAFETY PRO + Rettungswurfsack CONE + 15 m HIKO gratis
hiko/114
Schwimmweste SAFETY PRO + Rettungswurfsack CONE + 15 m HIKO gratis
Unser Preis 189,00 €

Weste für Rafting geeignet.

Rettungsweste mit hohem Tragekomfort und Auftrieb, geeignet für Rettungskräfte, individuelles und kommerzielles Rafting unter extremen Wildwasserbedingungen. Die Schwimmweste hat Panikgurt, zwei Taschen, eine Neopren-Funksprechgeräte-Tasche an der Schulter, Messerhalter, Karabiner, Pfeife vorne und zwei Taschen für Rettungsmaterial hinten. Verstellbare Schultergurte ermöglichen das richtige Zuziehen im oberen Bereich der Schwimmweste, so dass sie am Körper besser anliegt und die freie Bewegung nicht einschränkt. Gepolsterte Schultern sind mit Neopren unterlegt, erhöhen den Wärmekomfort der Schwimmweste und reduzieren Druckstellen an den Schultern. Schnallen-Öffnungsysteme. Das Öffnungssystem vorne ist durch die Schnallen gesichert. Dieses System ermöglicht das bequeme An- und Ausziehen der Schwimmweste.Panikgurt mit der Sicherheitsschnalle ist für Personen- und Materialrettung geeignet. Lösen der Sicherheitsschnalle ermöglicht schnelles und sicheres Freimachen des Gurtes von der Schwimmweste bzw. Freimachung der geretteten Personen oder Objekte im Falle einer Lebensgefährdung eines Retters. Die Tasche für einen Trinksack ermöglicht Mitnahme von Hydra pack in bestimmten Volumen, die Schwimmweste ist ausgestattet mit Haltern für die Trinkleitung. Die Ziehgurte an den Seiten ziehen die Schwimmweste fest, dass sie gut und eng am Körper anliegt, aber trotzdem die gewünschte Bewegungsfreiheit bietet. Untere verstellbare Schnallen - das Bergegurtsystem ermöglicht das richtige Zuziehen im unteren Bereich der Schwimmweste, so dass sie am Körper besser anliegt und vermeidet das Verrutschen der Schwimmweste über den Kopf beim Kentern. Das Zuziehsystem ist an den Seiten und bei den Öffnungsschwimmwesten vorne positioniert. Taschen in verschiedenen Größen, Schnitten und Konfiguration für das Unterbringen von nötigen Kleinigkeiten und Ausstattungen, wie z.B. Messer, Karabiner, Energie-Riegel, Geld, Fotokamera usw. Die Wurfsacktasche ermöglicht, dieses Rettungsmittel immer zur Hand und dabei die Hände frei zu haben. Die Tasche kann man auch für die Trinkflasche oder sonstige Trinksysteme nutzen. Die Signalmittel-Tasche ist so genäht, dass nichts verloren gehen kann, aber gleichzeitig der Inhalt leicht verfügbar ist.

Größentabelle

Größe S/M L/XL XXL
Persongewicht (kg) 30-60 50-90 80+
Auftrieb (N) 80 100 100

MATERIALIEN
Corex
- Sehr weicher und nachgiebiger Schaum mit geschlossenen Poren und niedrigerem spezifischen Gewicht, höchst beständig gegen Chemikalien, Erdölprodukte, Feuchtigkeit, schimmelresistent, leicht zu reinigen und haltbar.
Dupratex - Robustes, festes und scheuerbeständiges Gewebe.
Oxford 210D - Leichtes Nylongewebe mit guten mechanischen Eigenschaften, scheuerbeständig und zugfest.

VERWENDUNG

  • Rettung
  • Wildwasser
  • Rafting
  • Canyoning

AUSSTATTUNG

  • Verstellbare Schultergurte
  • Gepolsterte Schultern
  • Schnallen-Öffnungsysteme
  • Taschen in verschiedenen Größen
  • Panikgurt mit der Sicherheitsschnalle
  • Die Signalmittel-Tasche
  • Untere verstellbare Schnallen
  • Die Tasche für einen Trinksack
  • Die Ziehgurte an den Seiten
  • Die Wurfsacktasche

Panikgurt und seine Verwendung
Einige Schwimmwesten sind oder können mit dem Panikgurt ausgerüstet werden. Der ist zur Selbstsicherung bei der Rettung geeignet und in Kombination mit einem Cow Tail kann die schwimmende Person oder Material zum Ufer gezogen werden. Panikgurt ersetzt  keinen Klettergurt und ist nicht zum Abseilen geeignet!!! Der Panikgurt ist mit der schnell lösbar Sicherheitsschnalle ausgerüstet, welche das schnelle Lösen und Freimachen des Gurtes von der Schwimmweste, auch unter Belastung im Falle der Lebensgefährdung eines Retters (Unterwasserdrücken eines Retters durch die Wasserströmung auf die Flusssohle, Einkeilen des Schleppbootes usw.), ermöglicht. Sollte der Panikgurt verwendet werden, ist es nötig, die richtige Durchführung des Gurtes durch die Bremsplatte und die richtige Schließung der Schnalle zu beachten. Bei falscher Durchführung des Gurtes ist die genügende Festigkeit und bereitstehende Lösungsfähigkeit nicht zu garantieren!!! Es ist sinnvoll, die Rettung durch den Panikgurt in Ruhe vor dem Einsatz zu üben.

Im Video können Sie die Weste X-TREME RENT zu sehen.


NWU3ZDEzM